Druckholz

Druckholz
Druckholz,
 
Rotholz, rotbraunes Holz mit verhältnismäßig breiten Jahrringen und großem Spätholzanteil. Es dient bei Nadelhölzern als Reaktionsholz in der Druckzone und befindet sich demnach an der Unterseite von biegebeanspruchten Ästen oder Stämmen. Wegen abnormer Fibrillenstruktur in den Zellwänden hat Druckholz in Faserrichtung ein großes Schwindmaß, sodass druckholzhaltige Ware zu Verwerfungen neigt.

Universal-Lexikon. 2012.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Holzfehler — Als Holzfehler (gelegentlich auch Wuchsfehler) werden im Warenverkehr mit Rohholz diejenigen Holzmerkmale bezeichnet, welche die Holznutzung beeinträchtigen. Durch Holzfehler wird der Wert des Holzes vermindert, indem die Verwendbarkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Abholzigkeit — Als Holzfehler (gelegentlich auch Wuchsfehler) werden in der holzverarbeitenden Industrie Holzmerkmale bezeichnet, die die Nutzung für bestimmte Anwendungen maßgeblich einschränken. Hierdurch werden in der Regel die Möglichkeiten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Drehwuchs — Als Holzfehler (gelegentlich auch Wuchsfehler) werden in der holzverarbeitenden Industrie Holzmerkmale bezeichnet, die die Nutzung für bestimmte Anwendungen maßgeblich einschränken. Hierdurch werden in der Regel die Möglichkeiten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Exzentrischer Wuchs — Als Holzfehler (gelegentlich auch Wuchsfehler) werden in der holzverarbeitenden Industrie Holzmerkmale bezeichnet, die die Nutzung für bestimmte Anwendungen maßgeblich einschränken. Hierdurch werden in der Regel die Möglichkeiten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Frostleiste — Als Holzfehler (gelegentlich auch Wuchsfehler) werden in der holzverarbeitenden Industrie Holzmerkmale bezeichnet, die die Nutzung für bestimmte Anwendungen maßgeblich einschränken. Hierdurch werden in der Regel die Möglichkeiten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Holzmängel — Als Holzfehler (gelegentlich auch Wuchsfehler) werden in der holzverarbeitenden Industrie Holzmerkmale bezeichnet, die die Nutzung für bestimmte Anwendungen maßgeblich einschränken. Hierdurch werden in der Regel die Möglichkeiten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kernschäle — Als Holzfehler (gelegentlich auch Wuchsfehler) werden in der holzverarbeitenden Industrie Holzmerkmale bezeichnet, die die Nutzung für bestimmte Anwendungen maßgeblich einschränken. Hierdurch werden in der Regel die Möglichkeiten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Krummschäftigkeit — Als Holzfehler (gelegentlich auch Wuchsfehler) werden in der holzverarbeitenden Industrie Holzmerkmale bezeichnet, die die Nutzung für bestimmte Anwendungen maßgeblich einschränken. Hierdurch werden in der Regel die Möglichkeiten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Maserknolle — Als Holzfehler (gelegentlich auch Wuchsfehler) werden in der holzverarbeitenden Industrie Holzmerkmale bezeichnet, die die Nutzung für bestimmte Anwendungen maßgeblich einschränken. Hierdurch werden in der Regel die Möglichkeiten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Reaktionsholz — Als Holzfehler (gelegentlich auch Wuchsfehler) werden in der holzverarbeitenden Industrie Holzmerkmale bezeichnet, die die Nutzung für bestimmte Anwendungen maßgeblich einschränken. Hierdurch werden in der Regel die Möglichkeiten der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”